Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...

header 1200 208
Logo Susanne Zeidler

Aktuell

Ein Tagesseminar am Sonntag, den 03.02.2019 im Himalaya Institut in Hamburg

Was geschieht im Nervensystem bei einer Traumatisierung?
Wie kann Yoga die Selbstregulation unterstützen?
Was ist hierfür in einer Yogastunde zu beachten?

Ein Tagesworkshop mit Katja Elpel und Susanne Zeidler

Das Leben ist ein unendliches Bewegen zwischen Polen, ein Werden, Vergehen und wieder Werden. Ein Wechselspiel von Anziehung, Nähe und Distanz, Lebendigkeit und Lähmung. In uns selbst geschieht diese Bewegung ständig. Wir atmen ein, wir atmen aus. Die Gleichzeitigkeit dieser Pole ermöglicht uns Vollständigkeit, die wir schon lange sind – so ist das Leben. Dieses Naturgesetz können wir für uns nutzen.
Zwischen Tanz und Traum(a) ist eine Einladung genau diese Polarität liebevoll und traumasensibel anzuschauen.

Interview mit Susanne Zeidler von Dorte Pflüger - 2018Wie kann sich ein Trauma auf die Familie und auf Kinder auswirken?

Neulich sprach ich mit meiner Kollegin Dorte Pflüger von Mindful Family ( www.dortepflueger.de ) über das Thema Kinder und Erziehung.

Wenn wir mehr verstehen, was genau ein Traum ist und wie es sich auf die kindliche Entwicklung auswirkt, dann können wir auch mit mehr Verständnis in stressigen Situationen handeln.
Wir können anfangen unsere eigene Geschichte zu verstehen und unsere Kinder auf ihrem Weg liebevoll begleiten.

Dorte hat mich zu diesem Thema interviewt und es würde mich freuen, wenn Ihr hier ein paar Ideen und Anregungen für euch findet: www.vimeo.com